Willkommen

 

 


(M)ein Weg zu mir

Beim Vitaparcours im Schächbüelwald

Den Alltag hinter mir lassen und ganz bei mir sein! Dazu will ein meditativer Weg im Schächbelerwald anleiten. Bei der Helgentanne am Start des Vitaparcours kann man eine kleine Broschüre mitnehmen, die gedanklich auf dem Weg zu den vier Stationen begleitet. Text und Fotos sind von Suzanne Schmid-Salvisberg und Judith Hegglin-Fischer.




Werktagsgottesdienste und Gottesdienste in Sigigen

Insgesamt 19x haben wir seit dem 11. November 2020 am Mittwoch auch in der Pfarrkirche einen Werktagsgottesdienst angeboten. Dies vor allem, weil die Gottesdienste im Alterswohnzentrum nur intern gefeiert werden dürfen und um den Besucherdruck auf die Sonntagsgottesdienste in der Pfarrkirche etwas abzufangen. Ab April wollen wir trotz weiterhin bestehender Obergrenze für Gottesdienste von 50 Personen wieder einen Schritt hin zur «Normalität» machen. Die Gottesdienste am Mittwoch um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche finden ab April nicht mehr statt. Dafür starten wir wieder mit den Sonntagsgottesdiensten in Sigigen. Am 11. April feiern wir nach knapp 6 Monaten Unterbruch erstmals wieder einen Sonntagsgottesdienst in der Bruderklausenkirche Sigigen. In Sigigen finden maximal 30 Personen in der Kirche Platz.  Bitte beachten Sie die üblichen Schutzbestimmungen.


Bedingungen für das Feiern von Gottesdiensten

Seit dem 29. Oktober gilt für alle Gottesdienste neben der Maskentragepflicht eine Begrenzung (unabhängig von der Grösse des Raumes) auf 50 Personen. In Sigigen können maximal 30 Personen den Gottesdienst besuchen.

Die anhaltenden pandemiebedingten Einschränkungen sind für uns alle zunehmend mühsam und herausfordernd. Wir sind Ihnen deshalb sehr dankbar für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Bis jetzt gab es nur wenige Gottesdienste, bei denen wir Besucher*innen an der Kirchentür abweisen und auf die Übertragung im Pfarreiheim verweisen mussten. Wir sind dankbar, dass wir in dieser schwierigen Zeit überhaupt die Möglichkeit haben, miteinander Gottesdienst zu feiern. Immerhin sind religiöse Feiern neben politischen Veranstaltungen die einzigen möglichen Versammlungen im Moment.

Sämtliche Gottesdienste in der Pfarrkirche werden weiterhin online übertragen. Bitte beachten Sie den entsprechenden Link auf der Homepage der Pfarrei. Seit Mitte März funktioniert die Übertragung privat und im Pfarreiheim wieder einwandfrei.

Bedingungen für Feiern in der Pfarrkirche Ruswil und der Bruderklausenkirche Sigigen:

-         Gläubige, die sich in irgendeiner Form krank fühlen, sind gebeten zu Hause zu bleiben.

-         Personen, die nicht im selben Haushalt leben, sind gebeten, Abstand zu halten.

-         Es gilt im Kanton Luzern in allen öffentlich zugänglichen Räumen eine Maskentragepflicht. Bitte bringen Sie eine Schutzmaske mit.

-         Die Kommunionhelfer*innen kommen zu Ihnen durch die freien Bankreihen. Die Kommunion erfolgt still.

Pfarramt Ruswil, aktualisiert am 29. März 2021




 

 Weiter finden Sie hier Informationen über die Pfarrei Ruswil. Kontakte, Termine, Bilder, Einladungen machen den Hauptteil dieser Webseite aus.

Die Mitglieder des Pfarreiteams sind auf der Seite "Seelsorgeteam" aufgeführt.