Sie sind hier:   Startseite > Kirchgemeinde > Kirchen und Kapellen > Kapelle Herz-Jesu im Äsch

Kapelle Herz-Jesu
im Äsch

Nach einem Dokument aus dem Jahr 1695 führte ein Hostienraub zum Bau einer ersten Kapelle. Die heutige Kapelle, ein neugotischer Bau vom Architekten Wilhelm Keller aus Schongau, wurde 1859 gebaut.

Das Innere ist unterteilt in ein kreuzrippengewölbiges, zweijochiges Schiff. Das Altargehäuse mit Aufbau und dem Leichnam Christi stammen aus der Werkstatt von Sebastian Heer, Luzern. Das Altargemälde, ein Herz-Jesu-Bild mit einem jugendlichen Christud, der auf sein flammendes, mit Dornen umkränztes Herz zeigt, stammt von Anton Bütler (1819-1874).

Es ist eine typische Kapelle, die die Frömmigkeit des 19. Jahrhunderts wiederspiegelt.

 

Kontaktperson: Beatrice Fuchs-Budmiger

Information und Kapellenreservation: Kath. Pfarramt Ruswil
                                                                   Tel. 041 496 90 60
                                                                    Mail: info (at) pfarrei-ruswil.ch

Aktuelles 

Gottesdienste

Samstag, 22. Februar

kein Gottesdienst in der Pfarrkirche


Fasnachtssonntag
Sonntag, 23. Februar

08.30 Uhr Wortgottesdienst mit Kommunion in Sigigen
Predigt: Adrian Wicki

10.00 Uhr Fasnachts-Familiengottesdienst in der Pfarrkirche
Gestaltung: Adrian Wicki und Bielbachfäger

 

Vorschau

Wortgottesfeier am Aschermittwoch mit Aschenkreuz

Mittwoch, 26. Februar
19.30 Uhr Pfarrkirche


Versoehnungsweg

siehe Pfarreiblatt Nr. 3 Seite 7


Weltgebetstag 2020

Freitag, 6. März 19.30 Uhr Pfarreiheim



Angebote im Pfarramt 

Osterkerze 2019


Die Osterkerze wurde von Edith Wicki entworfen und gestaltet. In Zusammenarbeit mit den Blauringleiterinnen wurde sie angefertigt.  Erklärung

Die Kerzen können während des ganzen Jahres im Pfarreisekretariat zum Preis von Fr. 12.-- gekauft werden.


 Buch

Einladung, 79 Lichtblicke, von Christof Hiller-Egli, ein Buch mit seinen Pfarreiblatt-Meditationen für Fr. 20.00  

 

Webdesign by alternatim Login