Diakoniegruppe

„Das tun, was gerade dran ist, und so Gott
Raum geben, ihm begegnen“
Therese von Lisieux
 

Diakonie ist die von Jesus vorgelebte Grundhaltung des gegenseitigen Dienens innerhalb seiner Nachfolgegemeinschaft.

Gleichwertig mit Liturgie (Eucharistie und Wortgottesfeier) und Verkündigung (Katechese) ist Diakonie der freiwillige und professionelle, soziale und politische Dienst der Kirche am Menschen.

Jesus fasste sein Wirken zusammen: „ Ich bin gekommen, damit die Menschen das Leben haben und es in Fülle haben“(Joh. 10,10).

 

Mit unseren Tätigkeiten tragen wir bei:

 

Wir sind offen für Ideen und neue Perspektiven in Verbindung zu unserem Glauben, zu unserer Hoffnung und zum Kirche-Sein.

 

Mitglieder:

Ursula Brun Bründler
Franziska Emmenegger-Portmann
Markus Lang
Andreas Thürig
Adrian Wicki

 

Kontaktadresse:

Adrian Wicki, Diakoniebeauftragter, Mitglied des Seelsorge-Teams

Tel. 041 496 90 62

zurück